Agendabeirat

Wann?

(6 mal im Jahr)
Die Sitzungstermine werden öffentlich
bekanntgegeben.
(www.chemnitz.de)


Wo?  BVZ Moritzhof,

Bahnhofstr. 53, 09111 Chemnitz

Ziel: Unterstützung und Beratung von Stadtrat und Stadtverwaltung in Sachen Nachhaltigkeit

Kontakt

Umweltzentrum Chemnitz e.V.
Henriettenstraße 5
09112 Chemnitz

Tel.: 0371 / 300000
E-Mail: info@umweltzentrum-chemnitz.de

Was ist die lokale Agenda 21?

  • ein globales Umwelt- und Entwicklungsprogramm, mit dem auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts, die Lösung der akuten Weltprobleme, reagiert wird    
  • setzt auf das Prinzip der nachhaltigen Entwicklung    
  • betrachtet gleichermaßen die ökologische, ökonomische und soziale Dimension   
  • fordert die Beteiligung aller gesellschaftlichen Akteure bei der Entwicklung kommunaler Handlungsprogramme

Arbeitsgruppen

AG Stadtkaffee / Faire Beschaffung

Jeder 3. Mittwoch im Monat 15:30 Uhr - Wo?: im Café im Kaufhof, Am Rathaus 1
Themen: (z.B.)  Verbindung von Stadtmarketing und fairen Handel. Sicherung von Chemnitzkaffee und Stadtschokolade mit Projektideen und Aktionen wie Teilnahme an der Fairen Woche . Erstellung von Weiterbildungsbausteinen für eine Faire Beschaffung: z.B. zu Themen: Kleidung, Papier und Büromaterial und Steine. Fair-Trade- Town- Initiative. Bürgerfilmpreis zur Nachhaltigkeit.

 

Arbeitskreis ENERGIE-Tisch

2. Mittwoch Monat 17:00 Uhr - Wo?- im Umweltzentrum, Henriettenstraße 5
Themen: (z.B.)  Energiewende, Stärkung des allgemeinen Bürgerinteresses für nachhaltige, sozial- ökologische Energieversorgung. Energiesparcheck in Chemnitz realisieren(z.B. mit Nachhall e.V. und Caritas Chemnitz). Sponsorensuche für Chemnitzer Solaratlas. Dialog mit Energieversorger vor Ort.

 

AG Mobilität

3. Dienstag 17:30 Uhr - Wo?- im Umweltzentrum, Henriettenstraße 5

Themen: (z.B.) Stärkung des Umweltverbundes, Mobilität für alle sicher. Engagement für Chemnitzer Modell auf Reichenhainer Straße mit gesicherter Baumallee. Beteiligung an der Europäischen Mobilitätswoche 2014.

 

AG Ökologie

3. Donnerstag 18 :00 Uhr - Wo? - im Umweltzentrum, Henriettenstraße 5

Themen: (z.B.) Internationaler Artenschutz mit WWF Artenschutzkoffer, Biodiversität(Projekt z.B. GEO- Tag der Artenvielfalt), Konflikt Naturschutz und Windkraftanlagen, Naturnahe Waldwirtschaft(FSC – Waldwanderungen in Referenzflächen). Kreislaufwirtschaft / Abfallwirtschaft, themenspezifische Exkursionen(u.a. „kunst- natur- landschaft“ mit Künstlerbund, BUND und Tannenberger Erzgebirgsverein) Sicherung der Baumallee an der Reiochenhainer Straße

 

AG Wertewandel

4. Dienstag 17:00 Uhr - Wo? - im Umweltzentrum, Henriettenstraße 5

Themen: (z.B.) Tierschutz(Z.B. Für einen Beschluss zur Kastrations- und Kennzeichnungspflicht von Katzen), Tierschutzangebote für Schulen; Mitarbeit in der LAG Tierschutz von Bündnis 90/Die Grünen. Jagd(Konflikt Tierschutz-Naturschutz-Jagd), Mitarbeit im Jagdbeirat; Baumschutz, Diskussion zu aktuellen ethischen Themen: wie PID, Patientenverfügung und Organspende . Essen in Grundschulen und Kitas. Asylrecht.

 

AG Eine Welt

Treffen spontan oder mit Partnerschaftsverein Chemnitz- Timbuktu. z.B. Projekt „Klimapartnerschaften: Solarstrom für Timbuktu“ Solarlampenspenden von Familien in Chemnitz für Familien in Timbuktu. Eine Lampe kostet je nach Ausführung ca.40 Euro oder 70 Euro. Hintergrund: Noch immer haben viele Menschen in Timbuktu keinen Stromanschluss, Dabei ist es ein elementares Grundbedürfnis von Menschen für die Abend-und Nachtstunden über gesundes, preiswertes Licht zu verfügen, statt über Licht von Petroleumlampen oder offenem Feuer mit den bekannten Nebenwirkungen für Gesundheit und Umwelt.

 

Netzwerk Grundeinkommen Chemnitz(NWGE)

4. Donnerstag 19:00 Uhr - Wo? - im Umweltzentrum, Henriettenstraße 5

Themen: (z.B.) Für mehr Würde: Existenz sichern und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben garantieren. Informationen zu einem Bedingungslosen Grundeinkommen (für Europa).

„Runder Tisch für demokratisches Engagement im Stadtteil“: Unterstützung der Initiative.

Nach oben